Zum Besteuerungszeitpunkt der Erbschaftsteuer

©Stockfotos-MG/fotolia.com

Das Hessische Finanzgericht hat sich mit dem Besteuerungszeitpunkt der Erbschaftsteuer bei zeitlich erst späterer Annahmeerklärung der Erbschaft in Italien beschäftigt. Das italienische Rechtsinstitut der Erbschaftsannahme führt jedenfalls nicht dazu, dass die Erbschaftsteuer nach deutschem Recht erst mit der Annahme entsteht. Weiterlesen[…]


Finanztransaktionssteuer: Ein typischer Fall von Symbolpolitik

Die geplante Finanztransaktionssteuer (FTT) soll zur Stabilisierung und Marktregulierung der Finanzmärkte in Europa beitragen. Was viele jedoch nicht sehen: Das Vorhaben schadet Kleinanlegern und deren Altersvorsorge. Professorin Dr. Johanna Hey, Direktorin des Instituts für Steuerrecht sowie wissenschaftliche Direktorin des Instituts Finanzen und Steuern an der Universität zu Köln, erklärt, warum die Finanztransaktionssteuer sicher kein Beitrag zur Förderung der Aktienkultur in Deutschland ist. Weiterlesen[...]

Weitere Interviews

Negativzinsen weiterhin nicht abzugsfähig

©Eisenhans/fotolia.com

Die FDP-Fraktion hat sich im Finanzausschuss nicht mit ihrer Forderung durchsetzen können, Negativzinsen im Steuerrecht zu berücksichtigen. Das Gremium lehnte einen entsprechenden Antrag (19/15771) ab. Weiterlesen[…]

Mehr zum Thema Steuerrecht

Mutterschaftsgeld: Das zweite Kind zur falschen Zeit?

©MonkeyBusiness/fotolia.com

Der Anspruch auf Mutterschaftsgeld kann durch eine Reihe von Erhaltungstatbeständen aufrechterhalten werden. Wie weit diese Kette reicht, hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) in einem aktuellen Urteil aufgezeigt. Weiterlesen[…]

Mehr zum Thema Arbeitsrecht

Neue Studie zum digitalen Nachlass

©thingamajiggs/fotolia.com

Nur wenige Menschen wissen, dass und wie sie über ihren digitalen Nachlass verfügen können. Ziel der vorliegenden Studie ist es, das Thema des digitalen Nachlasses aufzuarbeiten. Im Fokus stehen erbrechtliche, datenschutzrechtliche, verbraucherschutzrechtliche und technische Fragestellungen. Sie gibt zudem Empfehlungen für den Umgang mit dem digitalen Nachlass. Weiterlesen[…]

Mehr zum Thema Wirtschaftsrecht

Geldwäscheprävention und Nachhaltigkeit: BaFin-Aufsichtsschwerpunkte 2020

©Eisenhans/fotolia.com

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die vier Schwerpunktthemen ihres Aufsichtshandelns für das Jahr 2020 veröffentlicht. Die fortschreitende Digitalisierung und Internationalisierung treiben den Wandel der Finanzindustrie voran, weshalb vor allem Geldwäscheprävention und Nachhaltigkeit in den Fokus rücken. Weiterlesen[…]

Mehr zum Thema Betriebswirtschaft

Top