Interview

Corona-Krise: Diese steuerlichen Erleichterungen sollten Unternehmen jetzt in Anspruch nehmen

John Büttner

Durch die Corona-Krise stehen zahlreiche Betriebe vor nie dagewesenen Herausforderungen. Neben dramatischen Umsatzeinbrüchen, Lieferproblemen, Sorgen um Mitarbeiter und Kunden stehen plötzlich auch steuerliche Fragen im Raum. Wie betroffene Unternehmen zumindest Probleme rund um die Steuerpflicht lösen können und welche Möglichkeiten das Hilfspaket der Bundesregierung bietet, erklärt Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht John Büttner von der Wirtschaftskanzlei FPS. Weiterlesen

ARUG II: Fokus auf die Vorstandsvergütung

Laura Bundle

Die Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie durch das ARUG II führt das Konzept einer Maximalvergütung für Vorstände ein. Der Aufsichtsrat hat diese künftig im Vergütungssystem festzulegen. Welche weitreichenden Auswirkungen dies auf die Konzeption der Vorstandsvergütung sowie auf die Mitspracherechte der Aktionäre hat, erklärt Laura Bundle, M.Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung und Corporate Governance an der Goethe-Universität Frankfurt/M. Weiterlesen

Klimabezogene Berichterstattung: Wesentlichkeitsbegriff unter der Lupe

Univ.-Prof. Dr. Dr. Georg Schneider

Durch die CSR-Richtlinie wurde die nichtfinanzielle Berichterstattung grundlegend reformiert. Allerdings blieben Interpretationsspielräume bei der Auslegung offen. Der nunmehr veröffentlichte Nachtrag zur klimabezogenen Berichterstattung, der sich als Meilenstein versteht, soll für mehr Klarheit sorgen. Prof. Dr. Dr. Georg Schneider, Leiter des Instituts für Unternehmensrechnung und Reporting an der Universität Graz, beleuchtet, wo der Nachtrag eine Orientierungshilfe bietet und wo noch immer Fragen offen sind. Weiterlesen

Coronavirus: Rechtliche Auswirkungen für Unternehmen

Thomas Weidlich

Das Coronavirus ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in deutschen Unternehmen angekommen. Plötzlich stehen arbeitsrechtliche Fragen, aber auch Probleme rund um Liefer- und Leistungsbedingungen im Raum. Was in China tätige Unternehmen beachten sollten, erklärt Thomas Weidlich, China-Experte und Partner bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Köln. Weiterlesen

Aufgaben des Aufsichtsrats bei Compliance-Pflichtverletzungen

Dr. Lutz Krämer

Compliance-Verstöße der Unternehmensführung gelangen schnell an die Öffentlichkeit und werden zumeist mit hohen Strafen geahndet. Darüber hinaus ziehen Pflichtverletzungen zwangsläufig weitere weitreichende Konsequenzen nach sich. Welche Rolle der Aufsichtsrat bei Compliance-Pflichtverletzungen spielt und wie Aufsichtsräte ihren eigenen Haftungsrisiken wirksam begegnen, erklärt Dr. Lutz Krämer, Partner bei White & Case, Frankfurt. Weiterlesen

Banking without banks: Wird Libra unser Währungssystem revolutionieren?

Dr. Osman Sacarcelik

Das Soziale Netzwerk Facebook plant eine eigene digitale Währung: Libra. Ob es sie am Ende tatsächlich geben wird, steht noch in den Sternen. Dennoch lohnt sich genaueres Hinsehen, denn wenn Libra kommt, könnte dies eine nicht nur für die digitale Ökonomie disruptive Innovation bedeuten. Über Chancen und Risiken der neuen Digitalwährung diskutierten wir mit Dr. Osman Sacarcelik, Mitarbeiter der Praxisgruppe Bankaufsichtsrecht bei Deloitte Legal in Frankfurt und Experte für Kryptowährungen und Tokenization. Weiterlesen

Bankenhaftung: Ein Sturm zieht auf

Sandra Höfer-Grosjean / Volker Radermacher

Der Ton wird schärfer: Das Thema Bankenhaftung ist seit dem „Cum-Ex“-Skandal präsent in den Medien. Ermittlungen richten sich immer öfter gegen Finanzinstitute sowie deren Mitarbeiter. Das geplante Unternehmenssanktionsrecht soll bald noch härtere Töne anschlagen als die im Ordnungswidrigkeitenrecht verortete Geldbuße gegen Unternehmen. Sandra Höfer-Grosjean und Volker Radermacher von Deloitte Legal Düsseldorf zeigen zudem die Haftungsrisiken nach dem Einkommensteuergesetz auf und erklären, wie man ihnen im Einzelfall begegnen kann. Weiterlesen

Finanztransaktionssteuer: Ein typischer Fall von Symbolpolitik

Prof. Dr. Johanna Hey

Die geplante Finanztransaktionssteuer (FTT) soll zur Stabilisierung und Marktregulierung der Finanzmärkte in Europa beitragen. Was viele jedoch nicht sehen: Das Vorhaben schadet Kleinanlegern und deren Altersvorsorge. Professorin Dr. Johanna Hey, Direktorin des Instituts für Steuerrecht sowie wissenschaftliche Direktorin des Instituts Finanzen und Steuern an der Universität zu Köln, erklärt, warum die Finanztransaktionssteuer sicher kein Beitrag zur Förderung der Aktienkultur in Deutschland ist. Weiterlesen

Familienunternehmen: Corporate Governance bringt Mehrwert

Prof. Dr. Michèle Morner

Gute Corporate Governance im Bereich der börsennotierten Konzerne ist schon lange gelebte Praxis. Familienunternehmen hingegen, die nicht in der Rechtsform der AG firmieren, beschäftigen sich meist zu wenig mit der Thematik. Inwiefern eine gute Corporate Governance in jedem Unternehmen Vorteile im Hinblick auf Performance und Wettbewerbsfähigkeit bringt, erklärt Professorin Dr. Michèle Morner, Lehrstuhlinhaberin an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und Leiterin des Wissenschaftlichen Instituts für Unternehmensführung und Corporate Governance [wifucg]. Weiterlesen

Trends und Anforderungen der Corporate Compliance 2020

©EtiAmmos/fotolia.com

Ein Compliance-Management-System (CMS) sorgt dafür, dass Gesetze und interne Regularien eingehalten werden. In vielen Unternehmen ist dieses wertvolle Instrument aber längst noch nicht hinreichend wirksam installiert. Mit welchen Herausforderungen Unternehmensleitungen bei der Implementierung eines CMS konfrontiert sind und wie sich ein künftiges Verbandssanktionengesetz auswirken wird, erläutern Jürgen Pauthner und Dr. Nima Ghassemi-Tabar, geschäftsführende Herausgeber der Sonderausgabe von DER BETRIEB Sonderausgabe Corporate Compliance 2020 – Umsetzung für die Unternehmenspraxis. Weiterlesen

Top